Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

The ABCs of Death

„Directed by Death“ (The ABCs of Death)

Flattr this!

filmkritik

Ich habe eine harte Vorliebe für Kurzfilme: Sie können spielerisch, verrückt, witzig, grauenvoll und mitreissend sein – und das meist konzentriert auf wenige Minuten. Episodenfilme wie „The ABCs of Death“ mag ich daher umso mehr. =)
25 Regisseuren wird ein Buchstabe zugewiesen, zu dem sie ein Wort finden um das sich ein Kurzfilm drehen soll. Aber halt, ein Buchstabe fehlt doch? Ein Buchstabe wird wiederum wie ein Wettbewerb gehandelt zu dem Kurzfilme eingereicht werden können und der Gewinner wird in einer Mischung aus Abstimmung durch das Publikum, einer Jury und durch die teilnehmenden Regisseure ausgewählt.
Thematisch können sich die Regisseure austoben, wobei, klar, der Tod mit eingebracht werden sollte.
Das Intro ist schick aufgemacht und erinnert mich leicht an die orchestralen Blutströme in „The Shining“. In diesem Fall werden Spielblöcke mit Buchstaben auf beunruhigend ästhetische Weise aufgeschwemmt.
Aber nun zum Alphabet: Zu einigen Kurzfilmen werde ich etwas anmerken, wenn sie mir gefallen haben und bei anderen lasse ich es einfach bei der Nennung des Begriffes (wobei die Auswahl insgesamt nicht schlecht ist).

The_ABCs_of_Death

Quelle: http://drafthousefilms.com/film/the-abcs-of-death

Weiterlesen