Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Stolz und Vorurteil

Stolz und Vorurteil und Zombies – oder ein Klassiker mit Zombies

Flattr this!

„Stolz und Vorurteil und Zombies“ ist eine neuere Fassung eines Klassikers von Janes Austen aus dem Jahr 1813 mit denen viele in der Schule gequält wurden: Sei es mit der Lektüre von „Stolz und Vorurteil“ im Deutschunterricht oder mit „Pride and Prejudice“ im Englischunterricht. Ein Buch, das inzwischen knapp 200 Jahre jung ist.

Offenbar scheint das Urheberrecht auch mal ausgelaufen zu sein, so daß nun auch Varianten dieses Klassikers entstehen konnten.

Pünktlich zum Gratis Comic Buch Tag erschien im Hamburger Abendblatt folgender Artikel:

Bekenntnisse der Lese HochstaplerIch muss gestehen, daß ich mehrfach versucht habe das Original zu lesen, es aber nie wirklich geschafft habe so weit zu kommen. Zwar mag ich die Zeit, die Kleider und auch irgendwie ein wenig dieses „Lebensgefühl“ was in Filmen und Büchern rübergebracht wird, aber mit der Sprache komme ich bis heute nicht klar. Vielleicht ist dies sowas wie ein Armutszeugnis, daß ich zwar sehr gerne lese, aber die Klassiker teilweise einfach nicht schaffe. Eine Qual war auch z.B. Pappa Hamlet, welchen wir in der Oberstufe gelesen haben. Natürlich muß es keine weichgespülte Literatur sein, die absolut keinen Anspruch bietet, aber die alte Sprache ist für mich schon anstrengend.
Es gibt auch keinen Grund zu behaupten, daß man die Bücher gelesen hat. Wobei ich dicke Schinken wie den „Herr der Ringe“ oder Stephen Kings „The Stand“ schon mit 11 und 12 gelesen habe.
Ich hatte mal eine Freundin, die eben jene Literatur verschlungen hat. Sie empfahl mir auch unter anderem „Stolz und Vorurteil“. Trotzdem konnte ich mit den meisten Büchern aus dem Genre nichts anfangen.

Ich habe mich auch weitgehend von Verfilmungen, die die Sprache so benutzen, fern gehalten. Eine der wenigen Ausnahmen war in der Vergangenheit die Verfilmung „Kick it like Beckham“, die zumindest laut Wikipedia als Interpretation für Stolz & Vorurteil angegeben ist.


Wobei dieses Buch doch einiges für mich verändert hat.  Weiterlesen