Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Stargazer

Das Leben ist bunt – oder Stargazer

Flattr this!

Das Leben ist bunt und so sollten auch ruhig die Haare sein. =)
Wie ich schon einmal geschrieben habe, bin ich von Manic Panic eigentlich sehr überzeugt, aber da der Händler meines Vertrauens eine satte Preissteigerung vornahm und ich die Farben bei einem Onlinehändler im besten Fall ab 11€ beziehen kann, habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Markentreue hin oder her, wenn man sich jedoch gerne die Haare in mehreren Farbtönen färbt, ist das doch etwas viel Geld auf einmal.

Auf die englische Marke Stargazer bin ich gestossen, da mir diese vor allem wegen der Blau- und Grüntöne empfohlen wurden. Geholt habe ich mir die Farben African Green, Tropical Green, Royal Blue, Plume, Violet und  Magenta für jeweils unschlagbare 5€ aus dem Nix Gut Onlineshop.


Die Tuben fassen 70ml und kommen mit Einweghandschuhen in der Packung daher. Wie bei den handelsüblichen Colorationen wird die Plastiktube von einer Art Spritze gekrönt mit der man die Farben besser im Haar verteilen können soll. Da ich das eher als störend empfunden habe, habe ich die Spitze abgeschraubt und den Inhalt einfach direkt herausgedrückt. Die Farben lassen sich gut verarbeiten und für Strähnen reicht der Inhalt allemal aus. Wer sich die Haare ganz färben möchte benötigt wahrscheinlich je nach Haarlänge mindestens zwei Packungen. Zum Vergleich: Die Döschen von Directions fassen 88 ml und die von Manic Panic 118 ml. Die anfänglich eher dunklen Haare offenbaren nach einigen Wäschen leuchtende Farben, die je nach Farbton aber auch wieder schneller verblassen als andere.

Nach der ersten Haarwäsche:
Linke Seite -> African Green – Violet – Tropical Green gemischt mit Royal Blue
Rechte Seite -> Magenta – Royal Blue – Plum

Weiterlesen