Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Macarons

Labeyrie Macarons – oder Macarons aus der Tiefkühlung

Flattr this!

Oookay… Macarons sind mir heilig… WIRKLICH heilig… und kann es sein, daß es im Netto gute tiefgefrorene Macarons gibt?

Da war ich die Tage mit meiner Mom mal nichts ahnend im Netto und stieß dabei auf diese Packung tiefgerorener Macarons… nun sollte ich erwähnen, daß ich Netto sowas von überhaupt nicht mag… ich finde mich in den Läden nicht zurecht, finde die meisten Produkte irgendwie… um es freundlich auszudrücken: Netto ist einfach nicht mein Geschäft. Aber wenn meine Mom sonst halt schwer schleppen müßte, komm ich auch mal mit rein… und dieses Mal war da diese Packung in der Tiefkühltruhe…

Und da eine Packung auch „nur“ 3,49€ kostet habe ich sie mal mitgenommen. Zu Hause haben wir einfach gute 3 Stunden gewartet und die Packung geöffnet.
Weiterlesen

Macarons de Pauline – oder Macarons aus dem Supermarkt??

Flattr this!

Als ich krank war hatte ich mal genug Zeit zum Einkaufen zu gehen und mich mal etwas genauer umgeschaut. Da ich irgendwie Lust auf Kekse hatte, steuerte ich auch mal nach langer Zeit wieder die Gebäckabteilung an 🙂 und da stach mir doch gleich was ins Auge 🙂

Macarons aus dem Supermarkt? Und dann für 2,99€ ?  Klingt soweit ja vom Preis her recht okay… auch wenn die 6 Macarons, die jeweils einzeln verpackt sind, nur 72g in dieser „gigantischen“ Packung wiegen… ^^ Bei uns im Edeka gibt es diese Macarons in den Geschmacksrichtungen Pistazie und Schokolade. Ein wenig mehr Auswahl wäre eigentlich sehr schön 🙂 Weiterlesen

Une spécialité française – oder Macarons aus Paris :D

Flattr this!

Ich wollte eigentlich nicht viel aus dem Büro berichten, da ich denke, daß meine Arbeit hier auf dem Blog nichts zu suchen hat 😉 nunja… aber um dieses hier ordentlich erklären zu müssen, muss ich doch was schreiben.
Gestern kam eine Mandantin vorbei um eine private Angelegenheit zu klären und hatte eine Kleinigkeit dabei 🙂

20 köstliche Macarons *_* Und nicht von irgendwo her … nein!!! Diese kamen direkt aus Paris ^__^ Ich glaube, ihr könnt euch mein Grinsen vorstellen, daß ich im Gesicht hatte, als ich diese einsacken durfte 🙂
Einige haben es dann nicht mehr nach Hause geschafft, aber der Großteil überlebte doch noch den Arbeitstag und kam mit nach Hause 😉

Nach dieser Köstlichkeit, heißt es dann mal wieder „versuche endlich gute Macarons zu backen!“ … Ich werde es dieses Jahr noch einmal probieren und dann kommt hier auch ein neuer „Kochen wie die Zombies“-Eintrag 🙂 Also ran an die Spritztüte und losgelegt 🙂

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)