Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Apocalypse no toride

„Why´re there so many crows here… ?“ (Apocalypse no toride)

Flattr this!

Comics

Wer das Vergnügen hat mit einer Zombieliebhaberin unter einem Dach zu leben, kommt im selben Atemzug in die „Pflicht“ nahezu den gesamten Zombiekanon kennenzulernen.

Man lernt, dass es Nazi-Zombies gibt, Zombies, die bevorzugt durch den Abort krabbeln, Zombieköpfe, die fröhlich im Aquarium vor sich
hinblubbern, Zombiegiraffen, Zombiegartenzwerge, Zombies, die nicht gegen Schallplatten gewappnet sind und haste nicht gesehen.
Gut, es gibt „Grundbausteine“, die sich zwangsläufig wiederholen – schließlich kann man das Ei nicht neu erfinden: Endzeitstimmung, die
Menschheit wird von einer Zombiewelle überrollt, nahe stehende Personen werden infiziert, Sicherheit ist etwas Illusorisches, es bilden  sich Zweckgemeinschaften, Ressourcen werden knapp, blubb…
Umso erfrischender, wenn man auf Titel stößt, die ungewohntere Elemente mit ins Spiel bringen!

„Apocalypse no Toride“ ( アポカリプスの; Festung der Apokalypse) ist ein Manga von Yuu Kuraishi (Autor) und Kazu Inabe (Zeichner) in dem die Welt mal wieder ins Chaos geworfen wird. Monströse Kreaturen, ehemals Menschen, versenken bevorzugt ihre Zähne in das Fleisch unschuldiger Opfer und beissen diese schlichtweg zu Tode bevor diese wieder zu neuem Leben erwachen. Die Inkubationszeit geht rasch von statten und so geht die mysteriöse Infektion mit einer rasanten Geschwindigkeit durch die Bevölkerung. In den Anfangsstadien der Infektion ist man zwar nicht unbedingt mit Schnelligkeit gesegnet, jedoch mit einer größeren körperlichen Kraft und eben Appetit. =)

Der Fokus der Geschichte liegt auf den Schüler Yoshiaki Moeda, der vor dem öffentlichen Bekanntwerden der Infektion zur falschen Zeit am falschen Ort ist und zufällig Zeuge eines Mordes mit kannibalistischen Folgen wird. Trotz seiner Unschuld wird er für den Täter gehalten, verurteilt und landet völlig fassunglos in der Shouran Akademie, einer Art Jugendgefängnis.

Apocalypse_no_toride

Weiterlesen