Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Frisch geschlüpftes Kölsche Mädchen – Oder #FotoFreitag Nr. 189

Flattr this!

Foto-Freitag_

Lange war es hier still, aber zum Auftakt in Köln kommt hier der erste #FotoFreitag aus dem wunderschönen Köln. 

Ich bin noch nicht lange hier, aber bin sehr glücklich hier sein zu dürfen. Es fehlen mir ein paar Freunde aus Hamburg; die Stadt hingegen nicht im entferntesten. Vielleicht ist das ja die beste Voraussetzung für einen Neustart.

Was ich wirklich unglaublich schön finde, ist die Offenheit und Herzlichkeit, mit der ich hier empfangen wurde. An dieser Stelle einmal ein herzliches Dankeschön an euch alle 🙂

So kam es auch dazu, dass ich von dem lieben Arnd zur einer besonderen Nacht der Theater eingeladen wurde.

Vielen Dank für diesen wirklich wunderschön und für mich auch extrem lehrreichen Abend 🙂 Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich an dem Abend mehr über Köln gelernt habe, als ich es mir jemals hätte vorstellen können 😉

In einem Theater stand dann dieser Traum von einem Sofa und dann auch noch in der Farbe meines Kleides 🙂 Natürlich musste dann ein Bild gemacht werden 🙂

Wer weiß, vielleicht habe ich ja nächstes Jahr wieder die Ehre Arnd begleiten zu dürfen.

FotoFreitag_2015_10_23

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Raus mit der Pfanne – oder #FotoFreitag Nr. 188

Flattr this!

Foto-Freitag_

Nach einem Scherz auf Twitter gibt es heute einen schönen FotoFreitag 🙂 Also auf ihn mit Gebrüll!!

Da drohst du einmal mit einer Bratpfanne auf Twitter und schon wirst du nicht mehr ernst genommen.

Pah! Ich mag meine Bratpfanne und habe sie auch immer als kleine Waffe dabei… glaubt ihr nicht? Nuuuun schauet her *Bratpfanne herauskramt*

Mächte aller Zeiten, lasst den Irrsin sich verbreiten! 🙂

Dann mal bis zum nächsten FotoFreitag 😉

FotoFreitag_2015_07_10

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Ein schöner Abend – oder #FotoFreitag Nr. 187

Flattr this!

Foto-Freitag_

Auf der Sternschanze gibt es einen Fotoautomaten… was für ein FotoFreitag könnte bei so einem Gerät nur entstehen? Na lasst euch mal überraschen 😉

Es ist Freitag Abend, du liegst im Planten in Bloomen und hast einfach Appetit auf ne Portion Fritten? Na auf zur nächsten Frittenbude 😉

Dann läufst du über die Sternschanze und bleibst in nem anderen Laden hängen und hast den einen oder anderen Mojito intus und es gesellt sich noch eine andere liebe Person dazu. Danes einer unserer (leider viel zu) seltenen gemeinsamen Abende ist und wir auf der Schanze sind, und dort so rein zufällig ein Fotoautomat steht… nuuuuun… den Rest könnt ihr euch vorstellen. Allerdings kann es zu interessanten Aktionen kommen, wenn alle drei Damen einen im Tee haben und versuchen sich gegenseitig aus dem Automaten zu drücken und selbst auf dem Foto zu sein…

Nun… ich hoffe ihr habt so viel Spaß beim anschauen, wie wir es an dem Abend hatten 😉 auf die nächsten geblödelten FotoFreitage 😉

FotoFreitag_2015_07_03

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Ein Selfie aus der Bahn – oder #FotoFreitag Nr. 186

Flattr this!

Foto-Freitag_

Ein Selfie als FotoFreitag? Hatten wir das eigentlich schon einmal?

Vielleicht kommt euch ja dieses Bild irgendwie bekannt vor 😉
Also wenn ihr euch mal die letzten FotoFreitage angeschaut habt, oder mir auf Twitter folgt (jaa das schreib‘ ich in letzter Zeit öfters 😉 ), besteht da ne gewisse Chance einer Möglichkeit 😉

Das Bild ist vor einiger Zeit in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit entstanden. Seitdem ich so krass abgenommen habe macht es mir aber auch einfach so viel mehr Spaß einfach mal solche Bilder aufzunehmen. Ich hatte das Bild eine zeitlang als Profilbild, aber es ist mir eigentlich etwas zu schade, dass es da untergeht… nun ja…

Auch wenn ich meine pinken Haare echt vermisse, find ich die Bilder mit Blond doch echt nice 😉 Oder was denkt ihr? Was hat euch denn am meisten gefallen? Hab ja auf dem Blog schon ein paar mehr gehabt.

FotoFreitag_2015_06_26

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Nur für dich – oder #FotoFreitag Nr. 185

Flattr this!

Foto-Freitag_

Dieser FotoFreitag ist einfach nur für dich!

Es gibt nicht viele FotoFreitage die direkt für eine Person sind. Aber ich habe versprochen mich ein wenig aufzubrezeln und ein paar schöne Fotos zu machen. Und ihr wisst doch: Versprechen bricht man nicht 😉

Und wenn dir die Person auch noch so wichtig ist, dann um so weniger! Nun ja… gesagt… getan… oder so ähnlich…

Auch in einer Großstadt wie Hamburg gibt es fast so etwas wie „Lost Places“ die die meisten Menschen in der Stadt niemals entdecken werden. Warum? Na da fährt ja kein Bus hin oder mit dem Auto ist es nicht zu erreichen… vielleicht auch andere komische Ausreden… 😉

Nun… für ein besonderes Foto sollte es doch auch ein besonderer Ort sein, oder?

Wir fanden einen und es sind, zumindest meiner Meinung nach, ein paar echt schöne Bilder entstanden. 🙂 Es war auch einfach ein wunderschöner Tag und ich hab mich seit so langer Zeit einfach mal wieder richtig wohl gefühlt!  Vielleicht sollte ich ja in Zukunft wieder mehr Shootings machen :3

Also dieses Bild ist, wie ich es schon geschrieben habe, nur für dich! Und ich geb‘ dich niemals wieder her!

FotoFreitag_2015_06_19

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

„can’t see myself“ (Can’t & Skull)

Flattr this!

DieschoenenKuenste
Ein Thema + eigenwillige Zeichner equals feine Artbooks.

Wenn es eine Sache gibt, die ein Tïntënfïsch mehr liebt als Tätowierungen, dann sind es Artbooks. Erwähnte ich schon die magische Anziehungskraft von Worten wie „limited edition“? =)

Mein jüngster Fund ist ein Artbook namens Can’t, das sich visuell damit beschäftigt, was man nicht zu tun vermag. Auf jeder Seite tummeln sich Figuren, die vor einem das Auge förmlich verschlingenden schwarzen Hintergrund platziert sind. Die jeweilige Aussage kann meist mitten auf den Körpern gelesen werden: Manches wird sowohl abstrakt ausgedrückt, wie auch abgebildet und andere Aussagen werden wieder völlig offensichtlich auf dem Tisch gehauen.
Gerne gegenüber gestellt werden Personen mit sich ergänzenden Sätzen, wobei nicht nur Menschen eine Rolle spielen, sondern auch – ja, was denn – Wesen.

Flying_Tinkerbell_Cant_Skull_01

Weiterlesen

Für einen Krug voll Blumen – oder #FotoFreitag Nr. 184

Flattr this!

Foto-Freitag_

Ein Astra bitte! Ooooder so ähnlich 😉 Heute mal ein etwas anderer FotoFreitag. Astra! Was dagegen?

Es ist ja nicht der erste Astra FotoFreitag, der hier auf der Seite ist. Astra ist ja auch echt nen lustiges Bierchen (vor allem in Kölle, gelle mein Glühwürmchen? 😉 )

Für die, die es damals verpasst haben, schaut doch mal hier 🙂

Nun… so ergab es sich, dass ich an einem warmen Sommertag (Jaaahaaa! Auch in Hamburg ist es mal warm!), auf der Reeperbahn war und einen Strauß Blumen in die Hand gedrückt bekommen hab. (Also eigentlich hab ich ihn mir in meiner Dreistigkeit einfach geklaut, braucht die Person aber nicht wissen 😉 Ich meine… hey… da waren ROSEN drin! 😉 )

Nun statt in einer Vase war der Blumenstrauß halt in einem Astra Glas 😉 Ich fand die Idee einfach cool und dann musste ein Foto sein!

Denkt mal beim nächsten Bierchen an schöne Blümchen 🙂

FotoFreitag_2015_06_12

 

またね、

カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Rainbow to the stars – oder #FotoFreitag Nr. 183

Flattr this!

Foto-Freitag_

Wenn es warm ist, wird es Zeit für Farbe und einen coolen FotoFreitag.

Tjoa… bei diesem Bild bin ich eigentlich mehr oder weniger erwischt worden 😉 

Ihr seht hier übrigens den „tollen“ Bahnhof von „fresh Tornesch“ 😉 (Insider wissen bescheid! *Lachkrampf anyone*?)

Nun ich genieße dann jetzt mal weiter die Sonne und wünsche euch einen schönen Tag 🙂

FotoFreitag_2015_06_03

またね、

カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

I want to ride my bicycle – oder #FotoFreitag Nr. 182

Flattr this!

Foto-Freitag_

Es scheint die Sonne und es ist Wochenende? Was bietet sich mehr an als eine kleine Fahrradtour und ein FotoFreitag.

Katrin auf nem Fahrrad? Seit knapp einem 3/4 Jahr gar nicht mal sooo ungewöhnlich, auch wenn es vorher einfach irgendwie… hmmm irreal war?

Irreal klingt eigentlich schon etwas falsch… für einen Job hab ich mir ein Klappfahrrad gekauft und dann stand es in der Ecke. Seit den Bahnstreiks und dem Alleycat kommt es nun aber deutlich öfter zum Einsatz.

Wir hatten dieses Jahr schon ein paar schöne Tage. Zu schön um am Wochenende irgendwo in der Stadt oder der Menschenmasse unterzugehen. Daher haben wir einfach eine „kleine“ Tour gemacht.

Fahrrad aufgepumpt und los ging es. Gute 40 km später, ja ich weiß für einige von euch ist das eher ein Witz, als eine echte Strecke, kamen wir dann glücklich wieder zuhause an. Ich freue mich jetzt schon auf die Touren, die hoffentlich, in Köln auf mich warten werden 🙂

(Bis dahin benötige ich aber DRINGEND einen besseren Sattel 😉 )


FotoFreitag_2015_06_12

またね、

カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Gute Nacht und schlafe schön! – oder #FotoFreitag Nr.

Flattr this!

Foto-Freitag_

Was ist euch wirklich wichtig? Da ich etwas passendes geschenkt bekommen habe, heute mal ein recht persönlicher FotoFreitag.

Es war schon spät abends und die junge Sœlve wollte einfach nicht schlafen. Den ganzen Tag tobte sie durch die Gegend und hatte ihren Spaß. Doch langsam wurde es Zeit für sie endlich ins Bett zu gehen. Ihre Mama Nicole sagte ihr, dass sie doch schon einmal hochgehen sollte um sich für das Bett fertig zu machen. Sie würde dann gleich nachkommen und hätte noch eine Kleinigkeit für sie, wenn sie jetzt artig wäre.

Glühendes Herz

Puuuh… ich bekam ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Animal Liberation“ geschenkt 🙂 Nochmal vielen lieben Dank lieber Fozzy! Ähmmm… nur war es von vornherein viel, viel, VIIIIEEEEL zu groß 😉

„Du kannst es ja als Nachthemd nehmen!“ Nun über meine Schlafgewohnheiten werde ich jetzt sicherlich nicht reden 😉 aaaber eine andere Sache.

Vielleicht kennt ihr das ja auch. Ich habe tatsächlich eine Sache, die mir abends wirklich wichtig ist. Es ist wohl für die meisten eine Banalität, aber nun… mir wurde mal gesagt, dass es Rituale gibt, die einem halt wichtig sind.

Es sind, wie ihr euch das evtl. schon denken könnt, ein paar Worte, die ich abends den Menschen, die ich wirklich liebe, sage…

Schlaf schön und träum‘ was schönes.

So oder so ähnlich. Wenn dies an einem Abend von mir nicht kommt, dann ist es vielleicht ein Grund sich Sorgen zu machen… vielleicht auch nicht… die Personen, bei denen es mir wichtig ist, sollten es jetzt eigentlich wissen 😉

Nun… erwarte ich es zurück? Ich glaube das kann ich nicht mehr und vor allem… das will ich nicht mehr… das wiederum sind aber Geschichten, die nicht hier her gehören. Doch wenn ich es dann höre oder lese, dann freue mich wirklich sehr darüber und kann dann auch tatsächlich besser schlafen. Klingt komisch, oder? Ist aber (leider?) so.

Sooo ich habe mal wieder zu viel für einen FotoFreitag geschrieben… und ich denke mal, dass der Text (wie bei vielen FotoFreitagen so üblich) eher nicht gelesen wird, sondern das Bild eine höhere Wichtigkeit hat. Falls ihr ihn doch gelesen haben solltet… denkt mal abends an die Menschen, die ihr liebt und sagt es ihnen. Kleine Herzen können dadurch wirklich ein wenig glücklicher schlagen 🙂


FotoFreitag_2015_05_22

またね、

カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_