Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

A summerday on the road – oder #FotoFreitag Nr. 199

Flattr this!

Foto-Freitag_

An Tagen wie heute denke ich gerne an schöne Tage im letzten Sommer zurück. Also mal wieder ein #FotoFreitag mit einem Drahtesel. 😉

Letztes Jahr habe ich angefangen viel mit dem Fahrrad zu fahren. Allerdings hatte ich damals noch nicht einmal den Hauch einer Ahnung wie viel das richtige Rad ausmachen kann.

Ich habe mir vor Ewigkeiten ein Klapprad geholt um mal was für den Notfall zu haben… nun… ja… beim Bahnstreik war ich wirklich sehr, sehr glücklich es zu haben, aber wenn ihr es euch mal anschaut, dann wird euch etwas auffallen.

Die Reifen sind seeeeehr klein. Na gut… das Rad wiegt dadurch auch sehr wenig und ist relativ einfach zu transportieren. Aber wenn man versucht damit einen Berg hoch zu fahren, oder wirklich lange Strecken zu fahren, dann ist es doch echt anstrengend. Ich weiß, warum ich mein neues so sehr liebe 🙂

Aber ich glaube darum ging es eigentlich gar nicht bei diesem Bild 😉
Aaaalso das war einer der letzten Tage, die der Tintenfisch und ich noch gemeinsam in Hamburg gewohnt haben bevor wir nach Köln gezogen sind.

Es war ein echt angenehm warmer Tag und wir sind einfach darauf los gefahren. Was man hier auf dem Bild nicht sehen kann ist die Weide mit den Kühen, die sich ein Stückchen neben mir befindet. Der kleine Tintenfisch wollte unbedingt Bilder machen und warf sich auf den Boden um Bilder zu schießen. 😉 Da ich an dem Tag auf eine wichtige E-Mail gewartet habe, dachte ich mir, dass ich ja mal schauen kann.

Als ich dann ein paar Augenblicke später zur Seite schaute, sah ich ein Objektiv auf mich gerichtet. Passiert ja ab und zu mal. Erste Reaktion als Grinsen und den Mittelfinger hoch *grins*

Ach ja… das war echt ein sehr schöner Tag. Und ich hoffe, dass ganz bald auch wieder schönes Wetter ist, damit ich wieder hier die eine oder andere lange Tour fahren kann.

Und um noch einmal auf das Problem mit den kleinen Rädern und der zurück gelegten Strecke zurückzukommen. Mit dem Klapprad war ich nach 20km total kaputt… mit dem neuen Rad habe ich neulich eine 50km Strecke hinter mich gebracht und mich doch verhältnismäßig gut gefühlt 😉

FotoFreitag_201600415

またね、

カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen_

Kommentar verfassen