Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

bloglovin

Monatsarchive: Juni 2013

Gemütliche Zeiten – oder Foto-Freitag Nr. 93

Flattr this!

Es gibt Abende, da ist ein Bild eine wunderschöne Erinnerung und einen Foto-Freitag wert!

Kennt ihr diese Momente wenn ihr euch auch mal ganz entspannt gehen lassen könnt? Ich wurde vor einiger Zeit nach der Arbeit zum Essen eingeladen. So häufig habe ich dieses Glück ja leider nicht, daher war es wirklich schön abends auch mal so nett bekocht zu werden! Es gab leckere Pasta mit Salat und danach noch Erdbeeren <3 ( was braucht es mehr als klein Katrinschen glücklich zu machen?? :3 ) Die tollen Drinks kann ich auch nur noch seeehr positiv erwähnen!

Vielen Dank für den wirklich schönen Abend 🙂

Fotofreitag-2013-06-28

 

 

katrinschen

Cosplay Piano

Flattr this!

fundstücke

Seit Ende März gibt es eine Webserie namens „Cosplay Piano“ bei der die Pianistin Sonya Belousova Themes von bekannten Serien mit einem passenden Hintergrund auf ihre Weise interpretiert.

Die erste Episode wurde mit „The Walking Dead“ eröffnet bei der sie stilecht in einem verlassenen Krankenhaus erwacht und erstmal ratlos herumirrt bevor sie ihrem ersten Zombie über dem Weg läuft. Alsdann spielt sie konzentriert vor wechselnden Hintergründen auf einem ramponierten Piano – logischerweise mit einem Katana auf dem Rücken. Nicht minder selbstverständlich geht es weiter als ihr Spiel irgendwann von einem Zombie mit einer Geige begleitet wird.

Weiterlesen

Mitten in der Nacht – oder Foto-Freitag Nr. 92

Flattr this!

Foto-Freitag
Es passiert nicht oft, daß ich mal ein spontanes Shooting in der Nacht hab 🙂

Tjoa… da war ich neulich eigentlich auf dem Weg zum Feiern und traf in der Bahn eine gute Freundin. Und irgendwie hatten wir spontan die Idee auf ein Shooting. Das hat dann irgendwie ein paar Stunden gedauert und auf einmal war es dann schon 3. Gut… in der Disco wäre ich auch nicht wirklich früher gegangen, aber so war ich dann erst etwas später am Morgen zu Hause 😉

Foto-Freitag_17_06_2013

katrinschen

Surrounding Hell – oder ein Zombie-Hörspiel aus einem RPG

Flattr this!

Braaaiiiins

Ich bin ja ein Fan von Hörbüchern und daher auch immer mal auf der Suche nach einem guten Zombie-Hörspiel.
Nun wurde auf Youtube die Geschichte Surrounding Hell online gestellt. Die Story ist bei einem Animexx-RPG entstanden und wurde nun in ein Hörspiel umgeschrieben.

Am Sonntag habe ich von der Drehbuch-Schreiberin den Link zu dem Youtube-Kanal bekommen und mal reingehört.

Bis jetzt sind eine Einleitungsfolge 0 und die erste Folge online. Man merkt zwar, daß die Sprecher noch nicht so viel Erfahreung haben und das abmischen der Toneffekte noch nicht 100%ig ideal ist, aber es ist es doch wert in die Folgen hineinzuhören und zu schauen wie sich die Geschichte entwickeln wird. Wenn die ersten beiden Folgen positiv aufgenommen werden, dann soll wöchentlich eine neue Folge online gehen 🙂

surrounding_hell

Die Geschichte spielt kurz nach einem Zombie-Ausbruch und handelt von Marissa Summers. Sie trifft auf andere überlebende und das Abenteuer beginnt. Wie die Geschichte weitergeht ist jetzt noch nicht ganz absehbar, aber mit den kommenden Folgen wird sich die Geschichte wohl entfalten. Ich finde es eh immer wieder interessant was aus RPGs entstehen kann. Daher ist Animexx auch bei so etwas gar nicht mal so ne schlechte Plattform. Wobei dies sowohl als Vor- als auch als Nachteil gesehen werden kann. Mich persönlich hat es nicht überrascht, daß der männliche Hauptcharakter ein Japaner ist. 😉 Allerdings ist dies ja kein Nachteil.

Den YouTube Account von Surrounding Hell findet ihr hier 🙂

Ich bin gespannt wie es weiter geht und würde mich freuen mehr zu hören 🙂

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen

Blubberblasen – Extra – oder Sekten sind Scheiße!

Flattr this!

Überall werden wir vor Sekten wie Scientology und bösen Salafisten gewarnt, aber die wirklich schlimmen Sekten kennen wir nicht. Da ich persönlich betroffen bin gibt es dazu heute ne Extrafolge der Blubberblasen.

VoodooJoaa… sowas ist schon echt den einen oder anderen Lachkrampf wert, wenn man eine leere E-Mail mit genau diesem Anhang bekommt, der passenderweise noch als „Voodoo.JPG“ bezeichnet ist… aber dieser „Schwachsinn“ hat leider eine längere Geschichte…
Weiterlesen

In entspannter Atmosphäre – oder Foto-Freitag Nr. 91

Flattr this!

Foto-Freitag

Als ich Freitag zu meinem Tattoo Termin unterwegs war, bin ich einer verdammt guten Freundin so quasi „über den Weg gelaufen“ 😉 auch wenn es schon sowas wie geplant war 😉

Wir verabredeten uns spontan dazu nach meinem Termin noch schnell ein Eis essen zu gehen. 🙂
Auch wenn ich dieses Mal nach dem Stechen echt total im Popo war und mich eigentlich nur noch mit meiner Wärmflasche auf die Couch packen wollte, sind wir dann doch noch los. Entspannt saßen wir dann im Schatten und quatschten einfach ein wenig. So können Tage sehr gerne immer enden.
Entspannt mit einem Eis 🙂

Foto-Freitag_2013_06_07_a

Foto-Freitag_2013_06_07_b

katrinschen

„art is you“ (The Amanda Fucking Palmer Salon)

Flattr this!

fundstücke

Dienstag Abend lud Amanda Palmer in Boston zum AFP Salon ein, den sie im Vorfeld als einen Abend mit Musik, Lesungen und formidablen Gästen bewarb.
Veranstaltet wurde dies im Redstar Union, der auch Platz für etwa 50 Zuschauer ließ, die kostenlosen Eintritt dafür erhielten.
Wer nicht direkt in Boston wohnte, musste sich aber dennoch nicht ärgern, weil der Salon live und ebenfalls kostenfrei ins Netz übertragen wurde.
Anfangen sollte es ursprünglich um 19 Uhr, wobei es auf Grund technischer Schwierigkeiten noch eine Dreiviertelstunde dauerte bevor es seinen Anfang nehmen konnte. In der Zwischenzeit wurde das halbdurchsichtige Veranstaltungsposter eingeblendet und man konnte schemenhaft mitverfolgen wie Amanda Palmer die ersten Takte von „Runs in the family“ übte und Songwünsche aus dem Publikum einsammelte („Any terrible request?“).
Irgendwann verschwand auch das Poster und man erhielt freie Sicht auf den Salon. Da der Stream aber immer noch nicht ordentlich lief, überbrückte sie die Zeit mit ihrer improvisierten Version von Jason Webleys „Free Bird“ und versuchte anschließend ein Stück von Glen Campbell simultan nachzuspielen, welches sich als etwas mühsam herausstellte („complicated shit“). Nach mehreren Versuchen es zu rekonstruieren, stellte sie fest, dass sie niemals in einer Pianobar arbeiten könne, da sie „nur“ in der Lage wäre Songs zu spielen, die sie auch kenne.

Amanda_Palmer_Salon_Flyingtinkerbell29

Weiterlesen

Fairy Tales #2 – oder „Die Rebellion der Maddie Freeman“

Flattr this!

Wir haben uns mal wieder online getroffen und über „Die Rebellion der Maddie Freeman“ oder „Awaken“ von Katie Kacvinsky geredet.

In einer hitzigen Diskussion mit Meinungen die absolut nicht auf einer Wellenlänge waren haben wir die Geschichte um Maddie beinahe aus allen Blickwinkeln betrachtet. Auf einen Hate-Counter haben wir mal sicherheitshalber verzichtet 😉

02_cover

Schaut doch selbst oder hört euch alles mal an.

Wenn Ihr Lust bekommen habt euch eines der Bücher mal anzuschauen, dann findet ihr sie z.B. auf Amazon:

Auf deutsch:
Die Rebellion der Maddie Freeman und der Nachfolger Maddie – Der Widerstand geht weiter

Auf englisch: Awaken und der Nachholger Middle Ground (Awaken) 


Für diejenigen unter euch, denen die volle Länge einfach zu lang ist haben wir noch eine gut einstündige Fasung:

Diese könnt ihr euch auch als MP3 hier herunterladen 🙂

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Blubberblasen #7 – oder jetzt wird es politisch

Flattr this!

Podcast_Header

blubberblasen_07

Wer die Blubberblasen schon etwas länger verfolgt, hat mitbekommen, daß diese schon etwas politisch sind.

Ich war mal wieder Baden und habe mal wieder meine Gedanken etwas laut gedacht 😉 dabei ist dann mit fast 20 Minuten auch die bis jetzt längste Aufnahme der Blubberblasen entstanden.

Von Euro-Hawk bis zu dem was gerade in der Türkei passiert ist alles drin. Hoffen wir nur noch, daß die Merkel von der Nazi-Partei nicht den Hochwasser-Bonus von Schröder 2002 bekommt… wobei… dann wird der „NSU“-Prozeß vielleicht doch mit nem Freispruch enden… sind ja alle auf dem rechten Auge blind… 😉

Mir ist leider während der Aufnahme ein kleiner Fehler unterlaufen. Die Nazi-Demo in Hamburg ist natürlich jetzt am Samstag, den 8. JUNI und nicht Januar… fragt mich bitte nicht wo ich zu dem Zeitpunkt mit meinen Gedanken war.

Naja… ich werde dann die Tage mal wieder in meine Badewanne krabbeln und wieder laut „denken“ 😉

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

katrinschen

Go go Power Rangers! – oder Foto-Freitag Nr. 90

Flattr this!

Foto-Freitag

Als ich ein junges Mädchen in der 5. Klasse war, stand ich voll auf die Power Rangers und das ist heute mal einen Foto-Freitag wert. :3

Amy Jo Johnson, oder der pinke Power Ranger, war damals sowas wie ne Art Vorbild. Ich fand sie einfach nur toll. *_*
Und als nun vor kurzem bei einem der gefühlten 20.000 T-Shirt „wir haben die aber nur einen einzigen Tag“-Shops ein Shirt zu den Power Rangers erschien, konnte ich mich nicht zurückhalten. 🙂

Ach ja… die waren damals schon echt cool… und um ehrlich zu sein finde ich die auch heute noch irgendwie sehr cool 😉 irgendwann will ich noch einmal ein vollständiges Outfit haben… dazu benötige ich aber leider erst einmal eine Nähmaschine… meeeeeeeh…
Aber hey… wenigstens habe ich einen SMS-Klingelton von der Communicator-Uhr 😉

In diesem Sinne: Go, go Power Rangers!!! :3

Fotofreitag-2013-05-31

katrinschen