Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

bloglovin

Monatsarchive: August 2012

12

Wasserspiele – oder Foto-Freitag, Klappe die Einundfünfzigste

Flattr this!

Der heutige Foto-Freitag ist ein wenig spät, aber ich hab es ein wenig von der Stimmung des heutigen Tages abhängig gemacht.

Auch wenn ich auf dem Bild nicht so vorteilhaft aussehe, mag ich das Bild echt gerne. Es ist nach dem CSD aufgenommen worden bevor wir zum Loving Hut gegangen sind. Irgendwie war es echt cool, daß da zwischen den Häusern dieser „Springbrunnen“ ist. Und irgendwie konnte ich mich nicht zurückhalten 😉 Aber daß ich wieder in den Kindermodus falle, sobald da auch nur ein wenig Wasser in der Nähe ist, ist ja nichts neues. ( Plitsch, Platsch Katrin nass )

Aus gegeben Anlaß bin ich heute etwas kurz angebunden und werde euch deshalb jetzt schon ein schönes Wochenende wünschen. Die Tage kommen aber wieder deutlich längere Einträge! Versprochen! Es stehen auch schon ein paar Artikel im Entwurf und müßen nur noch mit Bildern versehen werden. Also erfreut euch ein wenig am Wasserbild und versucht noch einmal an den viel zu kurzen Sommer zu denken. 🙂

Beauty-Trends – oder Glossybox August 2012

Flattr this!

Die Glossybox für den August ist da und weil MsWatcher und ich eigentlich den identischen Inhalt haben, ist dieser Post diesmal uns beiden :3

Also dieser Blogpost wird von uns beiden geschrieben und ihr könnt an den Schriften erkennen wer schreibt. Ich bleibe bei der Standardschrift und MsWatcher benutzt diese Schrift. 😉

Meine Begeisterung hielt sich schon ein wenig in Grenzen, als ich die Produkte online sah. Diesmal standen insgesamt 10 Produkte zur Auswahl, davon allein 3 der Hautpflege während und nach dem Sonnenbad gewidmet.

Ich hab mich mal wieder komplett überraschen lassen und war jetzt auch nicht soo überzeugt von der Auswahl, die in dieser Box war.

Aber seht erstmal was wir für euch haben :3 Weiterlesen

„Colors wanted!“ (Ophelia Overdose)

Flattr this!

Vor einigen Jahren stieß ich bei Deviantart auf das Profil von  Ophelia Overdose, die Fotos von sich zeigte in denen sie meist in einem Gothic-Ambiente abgelichtet wurde. Eine ansprechende Qualität hatten die Fotos damals schon (2008 glaube ich), aber da ich kein hundertprozentiger Fan von „dunklen“ Fotografien bin, gerieten diese bei mir irgendwann in Vergessenheit.

Wiederum einige Jahre später entdeckte ich die junge Dame im wahrsten Sinne des Wortes neu, da sie es innerhalb weniger Jahre geschafft hatte die Bandbreite ihrer Arbeiten auf ein beeindruckendes Maß zu erweitern.

Weiterlesen

Katrinschen im Studio – oder Foto-Freitag, Klappe die Fünfzigste

Flattr this!

Dieses Foto-Freitag Bild ist im Proberaum der Band Even the Rain entstanden und hat sogar etwas mehr Hintergrund, als die meisten es wohl von mir vermuten würden. 😉

Wie war das mit der Aussage, daß man in seiner „Jugend“ viel Unsinn treibt? Da treibt man sich als viel zu junges Gothic-Mädel mit den falschen Leuten herum, wandelt nachts auf dem Friedhof, trägt zu viel Patchouli, trägt ausnahmslos schwarze Klamotten und nimmt nebenbei zwei CDs auf…
Und ich behaupte mal, daß ihr froh sein könnt, wenn ihr diese nie gehört habt *zwinker*

Trotzdem bin ich seit einigen Tagen ernsthaft am Überlegen, ob ich in dem Bereich nicht mal wieder was machen will 😉 aber da werde ich euch noch auf dem Laufenden halten. Na wie dem auch sei ist dieses Bild bei einer Art „Spontanshooting“ entstanden.

Übrigens stehen in nächster Zeit wieder ein paar Shootings an und ihr könnt gespannt sein, was es dann für neue Bilder gibt. 😉

Nach letzte Woche Schwarz-Weiß diesmal Schwarz-Rot 😉 (und das ohne Photoshop *zwinker* ).

„luckily they are all nerdy“ (Johnny Wander)

Flattr this!

Johnny Wander ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Yuko Ota (Comiczeichnerin & Illustratorin) und Ananth Panagariya (Autor & Designer) das bereits seit 2008 läuft.
Beide leben in einer WG mit diversen Katzen und Leuten zusammen und sind nach eigener Aussage die meiste Zeit mit ihrer Arbeit als Freiberufler beschäftigt. Jeden Dienstag und Donnerstag erscheint ein kurzer Comic in dem ungewöhnliche Alltagsmomente, das interessante Gebaren der Katzen oder Ausflüge (wie nach Japan) dokumentiert werden. Parallel dazu gibt es schriftliche Anmerkungen (meist von Ananth) dazu, in denen etwas zum Geschehen erklärt, aus dem Nähkästchen geplaudert wird oder Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen mit den beiden gegeben werden.

Weiterlesen

Ü-Eier in rosa – oder nur für Mädchen?

Flattr this!

Ü-Eier durften früher nicht fehlen… weder auf Geburtstagen, Familienfeiern, auch einfach in der Pause oder wenn die Mama so lieb war und welche mitgebracht hat. Es gab auch echt tolles Spielzeug, wie z.B. die Schlümpfe oder Zinnfiguren, aber auch Ferrero geht mit der Zeit.

Wie sich das äußert? Komisches Spielzeug, viele Puzzle und irgendwas, was nach spätestens 5 Minuten eh im Mülleimer landet. Und zum Preis von 75 Cent ( 1,50 DM!! ) muß man echt schon zwei Mal überlegen, ob sich das lohnt. Schließlich sind Kinder Riegel viel billiger (und haben nebenbei genau so viel Kalorien 😉 ). Vielleicht haben es die Manager von Ferrero mitbekommen, daß auch kleine Mädchen auf Süßigkeiten stehen und vielleicht mit Kreiseln oder Figuren an Fallschirmen nicht so viel anfangen können / wollen; oder daß auch Kinder inzwischen auf eine andere Ernährung eingestellt werden… Ich kann es wirklich nicht sagen, aber es gibt jetzt Ü-Eier speziell für Mädchen. Und ich weiß, daß mindestens einer unserer Leser sich deshalb aufregen wird. *zwinker*

Zur Einführung gibt es Winx-Club Figuren und eine 4er Box, in der garantiert 2 Figuren sein sollen. Zu haben ist diese Box bei uns für 2,59 €. Aber lohnt es sich? Weiterlesen

kuschelmau – oder Foto-Freitag, Klappe die Neunundvierzigste

Flattr this!

Das heutige Foto-Freitag Bild ist mal etwas anders als sonst. Heute habe ich eines meiner ganz privaten Bilder für euch. 🙂

Wann seid ihr glücklich? Wann könnt ihr euch vollkommen fallen lassen und einfach nur ihr sein? Habt ihr dafür bestimmte Orte? Macht ihr was spezielles? Gibt es etwas, was euch vollkommen glücklich macht? Ich für meinen Fall habe meinen speziellen Menschen gefunden, bei dem ich einfach nur glücklich sein kann. Wenn ihr mich auf Facebook geaddet habt, dann wißt ich vielleicht, wen ich meine. Wenn nicht, dann bin ich so frei und hülle mich ins Schweigen. *zwinker*

Ich denke aber, daß dieses Bild für sich selbst spricht und daher wünsche ich euch ein wunderschönes und ebenso glückliches Wochenende.

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

Glossybox Juli 2012 „Strandschönheit“

Flattr this!

Diese Glossybox war meine Erste ihrer Art und ich war natürlich im Urlaub als das Päckchen zu Hause ankam. Schon beim Durchstöbern der Produkte online war mir eigentlich klar, dass diese Box für Überaschungen sorgen dürfte und mich in neue Dimensionen der Beautyprodukte entführt. Zu Hause angekommen entdeckte ich Folgendes in meiner Box:

1. AVÈNE – RÉFLEXE SOLAIRE SPF 50+ (9,90€/ 30 ml)

Eine Sonnencreme in Urlaubsgröße und mit erschlagendem Schutzfaktor. Ich bin zwar nicht gerade der südländische Mensch, also auch eher eine 1 in den meisten Make-up Nuancen, aber die 50 ist mir als Schutzfaktor ehrlich gesagt zu hoch. Dennoch riecht die Sonnenmlich sehr angenehm und verschmiert sich gut, sie wird als Reserve in meiner Handtasche landen.

Geruchsfaktor: 7/10
Konsistenz: 6/10 ein bisschen zu flüssig

Weiterlesen

Touribilder! – oder Foto-Freitag, Klappe die Achtundvierzigste

Flattr this!

Der heutige Foto-Freitag entführt euch zur Davidwache auf die Hamburger Reeperbahn. Während wir dort gewartet haben, haben wir soo viele Leute gesehen, die dort Bilder gemacht haben, also mußten wir auch :3

Während des CSDs war Tika mit ihrer Schwester in Hamburg zu Besuch und wir wollten es uns nicht nehmen lassen einen Nachmittag mit den beiden zu verbringen. So sind wir über den DOM, haben den Transformer unsicher gemacht und uns die Arme kaputt gemacht.

Das Slush Eis gab es aus einem „Penis“ aber darauf gehen wir jetzt nicht näher ein. 😉

Während der Flohmarktpenner und ich nun auf Tika und ihre Schwester gewartet haben, stellte ich fest, daß an der Davidwache bestimmt jeder zweite Tourist, der dort vorbei gekommen ist sich von den Begleitern hat ablichten lassen oder wenigstens ein Bild von dem Schild geschossen… Um ehrlich zu sein war ich dann doch etwas verwirrt, daß die Leute „scharf“ darauf sind sich vor einer Polizeistation ablichten zu lassen, wurde dann aber aufgeklärt, daß es sich um die härteste Polizeistation Deutschlands handeln soll und der Kiez ja sooo gefährlich sei… und damit genau so „legendär“ wie die Tankstelle, die nur ein paar Meter entfernt ist.

Dabei ist unser schönes Hamburg gar nicht so schlimm! Im Gegenteil! Kommt doch mal nach St. Pauli und schaut euch die Seitenstraßen an! Wenn ihr nur 2 Straßen weiter geht, dann findet ihr auf einmal einen Kindergarten und wunderschöne Cafés. Wenn ihr Mittwochs auf dem Kiez seid, dann habt ihr den Wochenmarkt, über den ihr schländern könnt und wenn ihr euch ein wenig verlauft, dann gelangt ihr zum Millerntor, was vielleicht die Fußballfans mehr interessieren dürfte als mich. *zwinker*

St. Pauli ist fast wie eine Art große Familie und es dreht sich nicht alles nur um diese „brutale“ Sexszene oder Drogenhandel. Da sind mir außerhalb von St. Pauli deutlich häufiger Drogen angeboten worden. 😉

Also wenn ihr mal in Hamburg seid, dann laßt euch nicht vom Image der Reeperbahn abschrecken und schaut euch einfach mal um.

Na wie dem auch sei mußten wir uns dann auch mal als total doofe Touris fotografieren lassen und haben uns dabei echt amüsiert. 😉

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

CSD 2012 – oder tanzend hoch oben auf dem orangenem Wagen!

Flattr this!

Und mal wieder jährte sich der CSD :3 und wir waren, wie die letzten Jahre mitten drin statt nur dabei 😉

Das diesjährige Motto des CSD 2012 in Hamburg war „Ehe 2.0 – Nach den Pflichten jetzt die Rechte!“ und dies ist Anbetracht der Tatsache, daß selbst Guido Westerwelle, bekennender Schwuler, bei der Abstimmung um steuerliche Gleichberechtigung von homosexuellen Lebensgemeinschaften mit denen der Ehe mit nein gestimmt hat.

Am Samstag morgen stürzten dann also Alex, vom Hoaxilla Podcast, der Flohmarktpenner, Enma und ich uns ins Getümmel des CSDs. Als wir in der Langen Reihe angekommen sind, brachte Alex den Spruch, daß der Spießer nicht so viele Tränen vergießen solle und in dem Moment fing es an zu regnen wie Blöde. 😉 Wie gut, daß wir also einen extrem großen Regenschirm dabei hatten. 😉

Mein ursprünglicher Plan war es mit Kit, Shaki und Co einen Wagen zu entern und auf diesem zu feiern… da die Mädels aber leider abgesagt haben sind wir einfach so mit der Parade mitgelaufen, während unser Flohmarktpenner mehrmals durch die ganze Parade hüpfte um Bilder zu schießen 😉 Weiterlesen

12