Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

bloglovin

Fairy Tales

12

Fairy Tales #8 – Interview with the Vampire

Flattr this!

In der Geisterstunde begeben wir uns auf eine Reise durch die Zeit und begleiten Louis im Interview with the Vampire von Anne Rice.

interview with the vampire

Der erste Band der legendären „Chronik der Vampire“

Er ist so schön wie ein Engel und so unverletzbar wie ein Gott: Lestat de Liancourt, der ewige Rebell unter den Vampiren, Beherrscher der Finsternis und Verführer von großer erotischer Kraft. Mit seinem Schützling Louis macht er sich auf die Reise durch die Nacht – auf der Suche nach anderen Untoten, nach Gefährten und Abenteurern in der ewigen, dunklen Unsterblichkeit.

 

Solltet ihr nun Interesse bekommen haben bekommt ihr alles von Anne Rice auf Amazon.

Über Claudia’s Story haben wir auch schon vor einiger Zeit hier auf dem Blog geschrieben.

Fairy Tales #7 – Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

Flattr this!

Heute begeben wir uns gemeinsam mit der Liga der außergewöhnlichen Gentlemen auf ein Abenteuer im Namen der Englischen Krone.
Allan Qautermain, Captain Nemo, Hawley Griffin, Henry Jeckyll sowie Mina Harker sind die Hauptcharaktere, die die Geschichte tragen.
Wir haben uns auf die Bände 1 & 2 sowie den 2003 erschienen Film gestürzt und mal wieder fröhlich diskutiert!

London 1898. Die viktorianische Epoche nähert sich ihrem Ende, das 20. Jahrhundert rückt näher. Es ist eine Zeit großerVeränderungen und eine Ära der Stagnation, eine Periode sittlicher Ordnung und schändlich chaotischer Zustände. Es ist eine Epoche, die Helden braucht. Allan Quatermain, Kapitän Nemo, Hawley Griffin, Dr. Henry Jekyll, Mr. Edward Hyde und Mina Murray sind diese Helden, und gemeinsam bilden sie die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen . Angeworben vom rätselhaften Campion Bond, der seine Befehle vom mysteriösen M erhält, werden die sechs Abenteurer in den Dienst ihres Empires genötigt, als dieses sie braucht. Sie müssen einem teuflischen Doktor und seinen tückischen Plänen zur Übernahme der Weltherrschaft entgegentreten. Doch die Dinge sind nicht immer, was sie scheinen, auch andere Faktoren, kryptische wie korpuskuläre, spielen eine Rolle. Ein bemerkenswertes Drama entfaltet sich.

 

Solltet ihr nun Interesse bekommen haben bekommt ihr hier die einzelnen Bände Band 1 und Band 2 auf Amazon. Das von Janine und Katrin angesprochene Black Dossier.

Selbstverständlich bekommt ihr die Comics auch auf englisch hier. Die Omnibus Edition sowie das Black Dossier.

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales Special #2 – Taken by the T-Rex by Christie Sims und Alara Branwen

Flattr this!

Habt ihr euch mal vorgestellt, wie es wäre wenn Dinos noch heute existierten? Dieser Frage gehen wir in unserem zweiten Special „Taken by the T-Rex“ von Christie Sims und Alara Branwen nach.

Nachdem sogar der Spiegel über diese „Lektüre“ berichtete gab es für uns keinen Zweifel! Gemeinsam stürzten wir uns in das Abenteuer „Dinosaur Erotica“. Und dabei ist die Folge mit den meisten Lachanfällen entstanden.

Warning: This is a tale of beast sex. This story was written to unlock your darkest fantasies and innermost desires. It is not for the faint of heart and is not your mother’s erotica. All of the sexual descriptions found in this book are very explicit in nature. It’s not suitable for someone under 18 years of age. Read at your own risk.

Drin is her tribe’s chief huntress; she lives for the thrill of the hunt. Men and sex hold no allure for her, as Drin has never found a partner to satisfy her. When a T-Rex descends upon her village, destroying it, Drin demands that the tribe’s hunters go in search of the beast and slaughter it. Opting for safety instead of revenge, the tribe moves to a new location, hoping that the big beast won’t follow them.
It does.
Drin taunts the beast, giving her tribes mates time to flee. As she runs, leading it through a gauntlet of traps, the thrill of the hunt soars through her blood, leaving her wet with desire. When the angry T-Rex corners the huntress in a box canyon, it seems more interested in her wet womanhood than in her flesh.

Dann mal viel Spaß beim Hören während wir in die „dunkelsten Fantasien“ eintauchen! 😉

Falls Ihr nun Lust auf die Kurzgeschichten bekommen habt, bekommt ihr sie auf Amazon.

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales #6 – Tote Mädchen lügen nicht / Thirteen Reasons Why von Jay Asher

Flattr this!

Jay Asher beschäftigt uns in der 6. Folge der Fairy Tales mit dem Thema was ein inzwischen totes Mädchen direkt vor ihren Tot beschäftigt hat. Erlebt gemeinsam mit uns wie auf 7 Kassetten (oder auf 13 Seiten) die Hintergründe eines tragischen Selbstmordes  langsam ans Tageslicht kommen.

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon …


Falls Ihr nun Lust bekommen habt das Buch, dann werdet ihr z.B. auf Amazon fündig.
Wenn Ihr aber doch lieber Fans der englischen Sprache seid, dann findet ihr das Buch hier. 🙂

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales #5 – Der Todesmarsch von Stephen King

Flattr this!

Der Todesmarsch war das erste Buch, das Stephen King unter dem Pseudonym „Richard Bachmann“ veröffentlichte. Also begeben wir uns auf einen „long talk“ 😉

Stellt euch einen Marsch von 100 Jugendlichen vor, die ununterbrochen 4 Meilen / Stunde ( 6,4 km/h ) gehen müssen. Wenn man unter die Mindestgeschwindigkeit fällt erhält man seine erste Ermahnung. 30 Sekunden später die Zweite… weitere 30 Sekunden später erhält man die dritte und letzte Ermahnung. Spätestens dann sollte man zusehen, daß man sich in Bewegung setzt – ansonsten droht das finale Ticket.
Ray Garraty wird aus der dritten Perspektive auf einem dieser Märsche begleitet.


Falls Ihr nun Lust bekommen habt das Buch, dann werdet ihr z.B. auf Amazon fündig.

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales #4 – I, Robot von Isaac Asimov

Flattr this!

In der 4. Folge der Fairy Tales begeben wir uns mit Isaac Asimov in die Welt der Robotic von I, Robot.

Bei I, Robot denken die meisten höchstwahrscheinlich zuerst an den Film mit Will Smith. Wir haben uns die erste Geschichtensammlung von Isaac Asimov auf dem der Film basiert für euch angeschaut.

I-Robot-Fairy-Tales-Logo

1942 veröffentlichte Asimov die Gesetze der Robotik, die auch in I, Robot eine sehr, sehr große Rolle spielen.

  1. Ein Roboter darf keinen Menschen verletzen oder durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen.
  2. Ein Roboter muss den Befehlen eines Menschen gehorchen, es sei denn, solche Befehle stehen im Widerspruch zum ersten Gesetz.
  3. Ein Roboter muss seine eigene Existenz schützen, solange dieser Schutz nicht dem Ersten oder Zweiten Gesetz widerspricht.

Es ist wieder eine spannende Diskussion entstanden, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Falls Ihr nun Lust bekommen habt das Buch selbst zu lesen oder den Film zu schauen, dann werdet ihr z.B. auf Amazon fündig.

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales #3 – Neverwhere von Neil Gaiman

Flattr this!

Neil Gaiman entführt in seiner 1996 erschienen TV-Serie Neverwhere uns und den armen Richard Mayhew in ein Wunderland, das unter unserer Zivilisation liegt.

Nach einer etwas längeren Pause haben wir uns wieder zusammengefunden und die Diskussion aufgenommen. Als Buch hatten wir diesmal Neverwhere oder Niemalsland von Neil Gaiman.

Unter den Straßen Londons gibt es in verlassenen U-Bahnhöfen und Geisterzügen, Katakomben und Kanälen eine bizarre Welt zwischen Wirklichkeit und Traum – bevölkert von Ungeheuern und Heiligen, Mördern und Engeln, Rittern in eiserner Rüstung und leichenblassen Schönheiten in schwarzem Samt. Im Niemalsland erlebt der junge Londoner Geschäftsmann Richard Mayhew, was jemandem passiert, der einem fremden, verletzten Mädchen auf der Straße zu Hilfe eilt …
»Niemalsland verwandelt London in einen Ort voller Magie.«
(Time Out)

Wie versprochen sind hier die Links von Neverwhere in den verschiedensten Fassungen:

Die BBC TV-Serie
Das Buch auf deutsch
Das Buch auf englisch ( Unser Tipp, wenn ihr das Buch lesen wollt! )
Der Comic Sammelband von allen 9 Comics
Und last but not least das Radioplay

Aber hört doch einfach mal in unsere Diskussion hinein. Für die technischen Störungen am Anfang möchten wir uns bei euch entschuldigen. Wir sind momentan auf der Suche nach einer alternativen Aufnahmemöglichkeit.

 

Fairy Tales Special #01 – oder World War Z!

Flattr this!

Wir waren letzte Woche im Außeneinsatz für die Fairy Tales und haben uns World War Z angeschaut.

Auch wenn unser Video zu World War Z auf YouTube schon etwas länger online ist kommt hier mit etwas Verspätung mein Beitrag auf dem Blog dazu. Selbstverständlich wieder als Video und als Podcast.

WWZ

Kann der Film das extrem hohe Budget halten? Wie sind die Zombies? Und vor allem… was war unser erster Eindruck nach dem Kino?

Falls ihr statt dem Film lieber das Buch / die Bücher lesen wollt schaut doch mal auf bei Max Brooks auf Amazon 😉 Eine weitere Episode zu Max Brooks wird auf jeden Fall noch einmal kommen. Entweder im Rahmen der Fairy Tales oder vielleicht auch als kleine Extraausgabe von mir 😉

Wenn euch diese Form der Specials gefällt können wir versuchen dies häufiger zu machen. Allerdings werden wir auf Grunde der extremen Entfernungen wohl im Idealfall nur zu zweit sein. Dies sollte aber eigentlich keine wirkliche Problematik darstellen.

katrinschen

Fairy Tales #2 – oder „Die Rebellion der Maddie Freeman“

Flattr this!

Wir haben uns mal wieder online getroffen und über „Die Rebellion der Maddie Freeman“ oder „Awaken“ von Katie Kacvinsky geredet.

In einer hitzigen Diskussion mit Meinungen die absolut nicht auf einer Wellenlänge waren haben wir die Geschichte um Maddie beinahe aus allen Blickwinkeln betrachtet. Auf einen Hate-Counter haben wir mal sicherheitshalber verzichtet 😉

02_cover

Schaut doch selbst oder hört euch alles mal an.

Wenn Ihr Lust bekommen habt euch eines der Bücher mal anzuschauen, dann findet ihr sie z.B. auf Amazon:

Auf deutsch:
Die Rebellion der Maddie Freeman und der Nachfolger Maddie – Der Widerstand geht weiter

Auf englisch: Awaken und der Nachholger Middle Ground (Awaken) 


Für diejenigen unter euch, denen die volle Länge einfach zu lang ist haben wir noch eine gut einstündige Fasung:

Diese könnt ihr euch auch als MP3 hier herunterladen 🙂

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Fairy Tales #1 – Steampunk – kurz und geek

Flattr this!

Die erste Folge der Fairy Tales ist endlich da und das Thema lautet „Steampunk – kurz und geek“ und zu Gast hatten wir den Autoren Alex Jahnke!

fairy_01

Mit diesem Webcast sind wir ( Kyra / Orc und ich ) ans Limit gegangen! Wir wissen zwar noch nicht an welches, aber wenn wir’s herausfinden sagen wir euch Bescheid!

Dies dürfte wohl die passenste Beschreibung der ersten Folge der Fairy Tales sein. In über zwei Stunden redeten wir gemeinsam mit unserem Gast Alex Jahnke über das Buch „Steampunk – kurz und Geek“ und so ziemlich alles mögliche was auch nur im Entferntesten mit Steampunk zu tun hat.

Das Intro und Outro sind „Twinkling“ von Zero V .

Besonders freuen wir uns auch, daß Reginald Pikedevant uns seine freundliche Genehmigung gegeben hat sein Video „Just Glue Some Gears On It (And Call It Steampunk)“ in unserem Webcast zu verwenden.

Ihr habt nun die Qual der Wahl: entweder hört ihr euch den Webcast einfach an


oder ihr schaut euch den Webcast auf Youtube an 😉

Eure Katrinschen und Kyra!

12