Große Wünsche für ein eine kleine Katrin :)
Unterstützt mich doch über Patreon

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

bloglovin

Steampunk

123

Steampunk Alphabet – oder so erklärt man Steampunk!

Flattr this!

bannersteampunk

Mit Steampunk Alphabet hat Nathanael Iwata ein wirklich wunderschönes ABC gestaltet, das nicht nur Kinderherzen höher schlagen läßt.

Es ist noch gar nicht sooo lange her (nur knapp 10 Monate 😉 ), da schrieb ich über eine Aktion auf eine Aktion Kickstarter geschrieben. Und zwar über das Steampunk ABC. Seit einigen Tagen habe ich es nun endlich vorliegen und bin echt froh über dieses kleine Büchlein.

THE ABC OF STEAMPUNK STYLE!

56 Beautifully illustrated pages transporting your child’s world to a Steampunk civilization.

01_Flying_Tinkerbell_Nathanel_Iwata_Steampunk_Alphabet

Weiterlesen

steamed again – oder Foto-Freitag Nr. 88

Flattr this!

Foto-Freitag

Der ChisaiiCon Sonntag ist Steampunk-Sonntag und es ist wieder Zeit für einen Foto-Freitag.

Sonntag morgens… viel zu früh… und es ist ChisaiiCon Wochenende… das heißt leider nicht ausschlafen und sich entspannen, sondern fertig machen für die Convention. Und jeder, der schon einmal auf einer Animeconvention war weiß was das morgens bedeutet…

Im Normalfalle Cosplay aufbügeln, Perücke wieder zurecht machen, anziehen, schminken… das übliche Chaos halt… wie im letzten Jahr haben Lia, Camael und ich wieder beschlossen den Sonntag wieder zum Steampunk-Sonntag zu machen. Da dies ursprünglich eigentlich nicht so geplant war mußten wir dann morgens ein wenig improvisieren 😉

Also hieß es dann für Enma und mich vor dem eigentlich Make-Up: Klamotten anprobieren und fluchen und Gezeter. Mit Waffe? Ohne Waffe? Warum darf man kein 2m Schwert auf einer Con tragen? Es gäbe aber gute Gründe etc. … nach gefühlten 40 Stunden waren wir dann einmal angezogen und dann hieß es nur noch schminken. Ohne Frühstück und mit knurrenden Mägen machten wir uns dann auf dem Weg zum Sasel Haus, da wir eigentlich noch brunchen gehen wollten. Aber das ist mal eine Geschichte für einen anderen Foto-Freitag 😉 oder für was gaanz anderes.

Ich wünsche euch ein entspanntes, langes Wochenende! Bis die Tage

Fotofreitag-2013-05-17

またね、
カトリン(^_−)−☆/Katrinschen☆〜(ゝ。∂)

Steampunk Tattoos und mechanische Kleinteile

Flattr this!

bannersteampunk

Was gibt die Tattoo-Welt an Steampunkmotiven her? Einiges. =)
Das Biomechanische lässt fröhlich grüßen, wenn man bei den Motiven immer wieder über mechanische Elemente wie Zahnräder stösst und gerne werden auch Tiere „mechanisiert“. Cameo-Rahmen mit viktorianisch anmutenden Portraits und Anleihen an den Jugendstil oder Art Nouveau sind ebenfalls nicht unbeliebt. Habe ich schon erwähnt, dass Flügel in allen möglichen Variationen gut vertreten sind?

Aber was soll ich großartig über ein Thema schreiben, das man eher visuell erfahren sollte?
Schaut es euch an!

01_Loss_of_direction_by_klyde-chroma Weiterlesen

Soulless – oder ein Steampunk Abenteuer beginnt ( Gail Carriger )

Flattr this!

Die Mangaka REM verwandelt die Buchvorlage „Soulless“ von Gail Carriger in ein detailliertes, auch leicht erotisches Manga-Steampunk-Abenteuer.

Die Manga-Adaption der beliebten Romane von Gail Carriger! Aufruhr im viktorianischen London: Miss Alexia Tarabotti hat, nicht sehr ladylike, in Notwehr einen Vampir umgebracht und muss sich dafür nun verantworten – vor dem überaus attraktiven Werwolf Lord Maccon, seines Zeichens Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Im Nu schlittert Miss Alexia nicht nur in eine tödliche Intrige, sondern in akute Flirt-Gefahr… Wird Miss Alexia so das Britische Empire retten können?

Um den Manga besser beurteilen zu können haben der Singende Tintenfisch und ich haben uns kurzerhand sowohl das Original als auch die Manga-Adaption gekrallt. Begleitet uns doch in eine Steampunk-Welt mit Werwölfen, Vampiren und einem Abenteuer.


Weiterlesen

ESC – Euro Steam Con

Flattr this!

Das gestrige Wetter war wie geschaffen für das erste Event eines ambitionierten Projektes, der Euro Steam Con – kurz genannt – ESC. Mehr oder minder spontan entschloss ich mich dazu, als begeisterter Neuling einfach mal dabei zu sein.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die europäischen Kräfte der Steampunkszene zu bündeln und ein Steampunk-Event zu organisieren, dass den gesamten europäischen Kontinent einspannt. Da dieses Projekt noch sehr in seinen Kinderschuhen steckt, gab es im Vergleich zur eigentlichen Vision noch sehr wenige Events, aber jeder fängt ja mal klein an! (Als alter Tatter-Orc darf ich dann behaupten, bei den Anfängen dieses Events dabei gewesen zu sein 😉 )

In Deutschland gab es anscheinend nur dieses eine Event (korrigiert mich, wenn dem anders sein sollte), dass unter dem Banner des ESC seine – in dem Fall – Decken aufgeschlagen hat, ein Steampunk-Picknick in Marburg! Die freundlichen Mitglieder und Bordfunker der Clockworker-Crew Captain Serenus Zeitbloom und Miss Clapham haben es sich auch nicht nehmen lassen, vorbeizuschauen, genauso wie einige Mitglieder des Rauchersalons, sowie die natürlich die Organisatorin Zedena von Tharendt.

Das Picknick war dank der Park-samt-kleinem-Teich-Idylle und geborgten Parkbänken bzw. Picknickdecken sehr gemütlich und selbst gemachter/erworbener Speis und Trank sorgte für unser aller leibliches Wohl. Die überaus nette Gesellschaft hatte Freude an lustigen, schrägen, herzlichen Gesprächen, die bei kühleren Temperaturen in ein Marburger Restaurant verlegt wurden.

Nochmal danke an alle die da waren, es war eine kleine und feine Runde!

(Die schlechte Bildqualität lag nicht an der wunderbaren Kamera, sondern schlichtweg an der Unerfahrenheit der Fotografin. Sehen wir es aber doch einfach unter dem Aspekt der künstlerischen Freiheit und lassen das als persönlichen Touch mal so durchgehen 😉 )

Live ist es sowieso am schönsten, vielleicht sieht man sich ja bei der nächsten ESC?! ^_^

 

 

Strange Artifact ( ストレンジアーティファクト ) – oder Steampunk aus Japan

Flattr this!

Für Fundstücke wie Strange Artifact bin ich irgendwie ganz froh, daß es solche Projekte wie Kickstarter und Indiegogo gibt. Und in Kombination mit der Steampunk-Gruppe auf Facebook bekommt man dann auch ab und zu sehr coole Sachen mit 😉

In der Steampunk-Gruppe machte die Sängerin der japanischen Band „Strange Artifact“ Werbung, um für ihr Projekt bei Indiegogo Spenden zu sammeln. Es war schon fast abgeschlossen, aber es fehlte noch ein kleiner Restbetrag um das Projekt komplett zu finanzieren.

Da es schon spannend klang, was dort als Beschreibung stand, war ich so frei und drückte auf den Spenden-Button.

Aber wer ist nun Strange Artifact?

Strange Artifact ( ストレンジアーティファクト )

Vo,MaRy と Ba,130JETによるスチームパンク・ロックユニット。
Strange Artifactは、機械文明であり冒険であり人間である。 130JETの描く退廃的かつ幻想的なその世界感は,人間の心の奥深くに眠る ”ありえたかもしれない未来” を思い起こさせる。
語り手MaRyとともに重厚な歯車は軋む音を立てながら動き出す。
Vo, MaRy and Ba, 130JET Steampunk Rock of the unit.
StrangeArtifact is a human machine civilization and the adventure is. 130JET feeling decadent and fantastic world that draws on the deep sleep of the human mind „that could have been future, “ reminds me of.
MaRy narrator begins to move while the gear is heavy and creaking noises.

Weiterlesen

Träumer, Reisende und andere Halunken

Flattr this!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Vimeo für einen großartigen Platz halte, um auf sehenswerte Kurzfilme und Animationen zu stoßen? Nun denn!

Auf meinen jüngsten Streifzug habe ich unterwegs ältere, neuere, wie auch äusserst unterschiedliche Produktionen eingesammelt, die mal mehr und mal weniger stark vom Steampunk geprägt sind.

 

The falcon von Scott Hampton (2009)

Ein Professor und eine Eule machen sich zu einer Reise auf und begegnen dabei allerlei Geschöpfen. Schön finde ich übrigens den Umstand, dass der ganze Stop-Motion-Film nur mit Kamera-Einzelteilen gedreht wurde.

Weiterlesen

Es ist endlich online – oder Fight Like A Girl!

Flattr this!

Fight like a Girl ist nach sooo langer Zeit endlich online! Und das Warten hat sich absolut gelohnt!

Nachdem wir die letzten Tage immer mehr auf das neue Album von Emilie hingefiebert haben und ursprünglich gemunkelt wurde, daß es heute gegen 19 Uhr online gehen wird, war ich total am abquietschen, als ich heute morgen aufgewacht bin und das Album online war :3

In der Nacht haben wir uns noch über Twitter an den ersten Bildern erfreut, die Emilie in dem Moment online gestellt hat!

Auf dem Album befinden sich 17 Tracks mit einer Gesamtspielzeit von  64:38 Minuten, von denen die ersten beiden Lieder bereits als „Maxi“ kurz nach der Tour als Download online gegangen sind. Weiterlesen

Steampunk ABC – oder neues von Kickstarter

Flattr this!

Über ein Steampunk ABC habe ich ja bereits einmal geschrieben. Es handelte sich hierbei um das Buch „A Cats Steampunk Alphabet„.

Nun habe ich auf Kickstarter schon vor Tagen ein neues Projekt entdeckt, daß noch bis zum 26.07 läuft. Nat Iwata war auf der Suche nach einem Steampunk ABC für seine drei Kinder und hatte leider nicht viel entdeckt. Wahrscheinlich auch nur das Cats Alphabet. 😉 Deshalb hat er beschlossen selbst eins zu erstellen.

Steampunk ABC - oder neues von Kickstarter
Was mich persönlich schon sehr freut ist, daß das Projekt inzwischen komplett finanziert ist. Aber ihr könnt immer noch das Projekt unterstützen und schon für 10$ ( also schlappe 8€ ) bekommt ihr eine digitale Fassung des Kinderbuchs. Weiterlesen

„Oooh, Babyfotos…huh?“ oder Dagguerreotypie

Flattr this!


Während des 19. Jahrhunderts war die Dagguerreotypie (ein früherer Vorläufer der Fotografie) gang und gäbe.
Weiss man aber, dass es durchaus mehrere Minuten dauern konnte bis ein solches Foto belichtet wurde und man währendessen so still wie möglich verharren musste, so fragt man sich doch wie das vor allem bei Babies zu Stande gebracht wurde.


Ganz einfach.

Weiterlesen

123